Zusatzbatterie schon verbaut, Begriffserkläreung und Funktionsweise

Dieses Thema im Forum "T5.2 - Elektrik" wurde erstellt von Capone, 5 Sep. 2019.

  1. Capone

    Capone Top-Mitglied

    Registriert seit:
    30 März 2011
    Beiträge:
    986
    Medien:
    17
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    91
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    EDV- Techniker
    Ort:
    Österreich
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    03.2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    GRA, PDC, Standheizung, Bergauffahrhilfe, el. Fenster & Spiegel, Diff.Sperre
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7J0
    Hallo Zusammen

    Da ich ja seit ca. 4 Wochen Stolzer Besitzer eines neuen/gebrauchen T5.2 4Motion bin habe ich leider schon die erste Frage.
    Ich habe bei meinem Alten T5 die Elektronik selber gemacht, bzw. die Zusatzbatterie.

    Bei meinem neuen habe ich jetzt von Haus aus schon eine Zusatzbatterie unter dem Fahrersitz.
    Ich bin mir nicht sicher ob die Original von VW ist, da ich die Verkabelung etwas „billig“ finde (sieht man leider nicht so deutlich auf den Fotos)

    Da ich nicht so der Meister bin puncto Elektronik meine Frage.
    Könnt Ihr mir ev. da ein paar Teile erklären, für was die sind.
    Sicherung (für was sind die) , Relais, generell würde mich die Verkabelung Interessieren, wie das funktionieren soll mit dem Trennrelais.

    Wäre einfach über ein paar Infos dankbar.
    Lg

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. Media-Element nur für Mitglieder sichtbar. Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.
     
  2. PornX

    PornX Top-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Okt. 2010
    Beiträge:
    816
    Medien:
    16
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    320
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Zürich
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    1/2009
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    100W Solar, Booster, 100Ah AGM mit Shunt, auto. LED-TFL, Zenec NC620D Naviceiver mit Rückfahrkamera
    Umbauten / Tuning:
    Umbau mit Reimo-Komponenten durch WSR
    FIN:
    WV2 ZZZ 7HZ 9H08 XXXX
    Hi Capone

    Die Zusatzbatterie ist original von VW. Es wurden aber noch zusätzliche Verbraucher angeschlossen. Die Kabel mit den blauen Kabelschuhen sind vermutlich nachgerüstet. Unglücklich finde ich das schwarze Kabel am Pluspol.
    Die drei schwarzen Klötze sind Relais. "100" ist das Trennrelais.
    Die grosse 80A Sicherung sichert die Zusatzbattreie ab, die kleineren Sicherungen sind für die Verbracher, die an der Zusatzbatterie angeschlossen sind. Z.B. ein Teil der Zigarettenanzünder.

    Gruss Roger
     
  3. Capone
    Themen-Starter

    Capone Top-Mitglied

    Registriert seit:
    30 März 2011
    Beiträge:
    986
    Medien:
    17
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    91
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    EDV- Techniker
    Ort:
    Österreich
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    03.2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    GRA, PDC, Standheizung, Bergauffahrhilfe, el. Fenster & Spiegel, Diff.Sperre
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7J0
    Danke mal für die ganzen Infos.
    Aber einen Punkt habe ich mal den ich nicht ganz verstehe.
    Ich bin mir ziemlich sicher dass, das Relais rechnts neben dem 100er das zum laden der Zusatzbatterie ist, das ist auch ein bissi Billig eingebaut.
    Aber für was ist das das 100er Relais??
     
  4. Capone
    Themen-Starter

    Capone Top-Mitglied

    Registriert seit:
    30 März 2011
    Beiträge:
    986
    Medien:
    17
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    91
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    EDV- Techniker
    Ort:
    Österreich
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    03.2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    GRA, PDC, Standheizung, Bergauffahrhilfe, el. Fenster & Spiegel, Diff.Sperre
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7J0
    Und wie finde ich herraus für was die kleinen Sicherungen sind?? weil ausstecken und probieren was nicht geht ist auch mühsam :-)
    Gibts da eine Liste?
    danke
    lg
     
  5. Hugenduebel

    Hugenduebel Top-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Feb. 2019
    Beiträge:
    2,059
    Zustimmungen:
    798
    Punkte für Erfolge:
    75
    Mein Auto:
    T6 California
    Erstzulassung:
    2016
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    California-Ocean
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
     
  6. PornX

    PornX Top-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Okt. 2010
    Beiträge:
    816
    Medien:
    16
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    320
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Zürich
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    1/2009
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    100W Solar, Booster, 100Ah AGM mit Shunt, auto. LED-TFL, Zenec NC620D Naviceiver mit Rückfahrkamera
    Umbauten / Tuning:
    Umbau mit Reimo-Komponenten durch WSR
    FIN:
    WV2 ZZZ 7HZ 9H08 XXXX
    Link nur für Mitglieder sichtbar.

    Warum glaubst du, dass in deinem Bus das 100er nicht mehr als Trennrelais verwendet wird? Hätte jemad umbauen müssen.

    Gruss Roger

    ps 30A ist zu wenig für ein Trennrelais.
     
  7. Capone
    Themen-Starter

    Capone Top-Mitglied

    Registriert seit:
    30 März 2011
    Beiträge:
    986
    Medien:
    17
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    91
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    EDV- Techniker
    Ort:
    Österreich
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    03.2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    GRA, PDC, Standheizung, Bergauffahrhilfe, el. Fenster & Spiegel, Diff.Sperre
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7J0
    Ich glaube es deswegen, weil das Relais daneben sicher neu Verkabelt wurde.
    Ich schätze mal das die Zusatzbatterie nicht vom Werk aus verbaut wurde, sondern später von einer Firma die auch den Werkstattausrüstung hinten eingebaut hat.
    es waren auch ein paar 12V Zigarettenanzünder verbaut, die sicher nicht ab Werk drinnen waren.
    Und eben auch die Verkabelung ist gleich, die Kabel sind gleich mit den Kabel zu den Zigarettenanzünder Stecker.
    Und für was soll die sonst sein??
    Ich dachte schon dass das 100er Relais für die Standheizung ist, da brauchst ja auch 2 Relais, eines für das Gebläse und eines für die Umschaltung der zusatzpumpe unter dem Auto.
    Bin mir eh nicht sicher, ist nur eine Vermutung
    Danke für eure Beiträge
    lg
     
  8. mogway

    mogway Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    15 Aug. 2011
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Gawaschmeister
    Ort:
    Hude bei Oldenburg
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    02.10.2010
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS MFD DVD
    Extras:
    nicht viel
    Umbauten / Tuning:
    Anhängerkuplung,WWZH nachgerüßtet mit Eieruhr und Funk

    MFL und FSE Premium.Zweitbatterie

    Anstehende Projekte: TFL.
    FIN:
    WV2ZZZHZA
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    Multivan
    Moin moin,

    auf dem Sicherungshalter F-SF ist zu erkennen das ein Anhängersteuergerät verbaut ist.
    Ich gehe mal davon aus das an der Anhängerkupplung Dauerplus und die Ladeleitung Pin 10 angeschlossen wurde.
    Das 30 A Relais schaltet die Ladeleitung bei eingeschalteter Zündung .
    Relais J7/100 ist das Trennrelais für die Zweitbatterie.

    Gruß Fidi
     
    Capone gefällt das.
  9. Capone
    Themen-Starter

    Capone Top-Mitglied

    Registriert seit:
    30 März 2011
    Beiträge:
    986
    Medien:
    17
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    91
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    EDV- Techniker
    Ort:
    Österreich
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    03.2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    GRA, PDC, Standheizung, Bergauffahrhilfe, el. Fenster & Spiegel, Diff.Sperre
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7J0
    Hallo
    Ja habe eine Anhänerkupplung im Bus
    Was meinst du steuert das 30A Relais???
    Ich verstehe es nicht ganz, weil es so nachträglich eingebaut aussieht.

    Cool wäre es wenn Ihr mir Helfen könnt die Sicherungen zu identifizeiren.

    Danke
     
    Zuletzt bearbeitet: 12 Sep. 2019
  10. Capone
    Themen-Starter

    Capone Top-Mitglied

    Registriert seit:
    30 März 2011
    Beiträge:
    986
    Medien:
    17
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    91
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    EDV- Techniker
    Ort:
    Österreich
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    03.2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Extras:
    GRA, PDC, Standheizung, Bergauffahrhilfe, el. Fenster & Spiegel, Diff.Sperre
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7J0
    Hallo Leute

    Vielleicht könnt Ihr mir da Helfen
    Ich möchte jetzt mal damit ich mir da generell mal einen Überblick mache alle Sicherungen unter dem Sitz identifizieren.
    Mein Bus hat Original eine Standheizung(WWHZ) und Anhängekupplung verbaut.
    Ich habe jetzt mal ein bisschen die Sicherungen Identifiziert, leider nicht alle.


    Die in dem Großen Block A --> 20A, 20A, 15A--> sind für die Anhängerkupplung.
    Block B--> ich glaube das die für die Standheizung sind, aber sicher bin ich nicht
    Block C--> keine Ahnung
    Block D --> Sicherung 5A und 15A habe ich selber eingebaut, aber die kleine 2A weiß ich nicht.

    Ich habe mich generell mal ein Bisschen durch die Liste der Sicherungen geschaut, aber ganz schlau werde ich da nicht draus, entweder die Sicherungsblöcke wurden vom Vorbesicher vertauscht, aber ich finde z.b.: keine 30A, 15A, 30A Sicherungeskonfiguration in der Liste, ich habe aber die in einem Block??

    Danke für eure Hilfe

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.
     

    Anhänge:

  11. mogway

    mogway Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    15 Aug. 2011
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Gawaschmeister
    Ort:
    Hude bei Oldenburg
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    02.10.2010
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS MFD DVD
    Extras:
    nicht viel
    Umbauten / Tuning:
    Anhängerkuplung,WWZH nachgerüßtet mit Eieruhr und Funk

    MFL und FSE Premium.Zweitbatterie

    Anstehende Projekte: TFL.
    FIN:
    WV2ZZZHZA
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    Multivan
    Moin moin,

    ich gehe mal davon aus das das 30 A Relais die Zündungsplusleitung Pin 10 an der Anhängerkupplung schaltet.

    Schau Dir doch mal eine Belegung einer 13 pol. Anhängerdose an.
    Werkseitig fehlt meistens der Dauerplus und der Zündungsplus an der Anhängerdose.
    Dauerplus wird zum Beispiel für Licht im Wohnwagen benötigt und der Zündungsplus um eine im Wohnwagen verbaute Batterie
    zu laden.
    Die Sicherungsbelegungen und die Sicherungsstärken wurde im Mai und Juni 2010 geändert.

    Gruß Fidi
     
    Capone gefällt das.
  12. mogway

    mogway Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    15 Aug. 2011
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Gawaschmeister
    Ort:
    Hude bei Oldenburg
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    02.10.2010
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS MFD DVD
    Extras:
    nicht viel
    Umbauten / Tuning:
    Anhängerkuplung,WWZH nachgerüßtet mit Eieruhr und Funk

    MFL und FSE Premium.Zweitbatterie

    Anstehende Projekte: TFL.
    FIN:
    WV2ZZZHZA
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    Multivan
    Moin moin,

    @Capone
    Du hast Post

    Gruß Fidi
     
    Capone gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
OMAC Cockpit Dekorsatz - schon jemand im Trendline verbaut? T6 - News, Infos und Diskussionen 5 Nov. 2018
GRA Kabelbaum schon verbaut? T5 - Elektrik 4 Sep. 2018
Verbautes Ladegerät lädt nicht Zusatz- und Startbatterie T5.2 - California 30 Aug. 2018
Fahrwerksbuchsen aus polyurethan,schon wer welche verbaut?? T5 - Tuning, Tipps und Tricks 15 Dez. 2015
Funktionsweise Serviceintervalle? / Service schon nach 6000km?? T5 - News, Infos und Diskussionen 30 März 2013
Wer hat schon ein Chirp Modul im T5 verbaut? T5 - Elektrik 1 Juli 2009
Wer hat dieses System schon verbaut? Nachrüst-ZV mit FFB... T5 - Elektrik 27 Nov. 2008
Zusatzbatterie T5 - Elektrik 1 Feb. 2007
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden