Ukatex Sitzbezüge montieren

Dieses Thema im Forum "T5 / T6 - California - Interieur" wurde erstellt von Steffen Bambule, 6 Apr. 2017.

  1. Steffen Bambule

    Steffen Bambule Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Aug. 2014
    Beiträge:
    100
    Medien:
    6
    Zustimmungen:
    42
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    04/2017
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    ---
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Beach
    Radio / Navi:
    Radio Composition COLOUR
    Extras:
    Sperr-Diff // LSH // LED // Sitzheizung // DAB+ // Rückfahrkamera // PDC vo/hi
    Umbauten / Tuning:
    Sitzbezüge // BearLock // Scheibentönung // Akzent Folterung // Fahrradträger //
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Vespa PX125
    Hallo zusammen, ich habe mir für meinen T6 Beach die Ukatex Sitzbezüge gekauft. Nun habe ich etwas Probleme mit der Montage, besonders mit den Gummidingern und die beigefügten Haken. Wie montiert man das korrekt? Mir erschliesst sich das nicht wirklich. Passform ist gut aber ich hab keinen Schimmer wo ich die Haken mit den Gummidingern einhängen sollte. Danke für eure Erfahrungen.
     
  2. Dr.Big

    Dr.Big Top-Mitglied

    Registriert seit:
    10 Okt. 2007
    Beiträge:
    2,152
    Zustimmungen:
    1,254
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Off-Highway
    Ort:
    Bodensee
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    12 / 201ß
    Motor:
    TDI® 146 KW EU6-temp CXEC
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    Drittes Bremssystem auf dem Beifahrersitz
    Umbauten / Tuning:
    Umbau auf Ford Tourneo Custom Titanium X, 136 kW
    Ähm, unter dem Sitzpolster ? :rolleyes:

    Im Ernst, das ist beim ersten Mal ein wenig Fummelei, ich hatte knapp 2h gebracuht. Eigentlich gibt es überall an der Unterseite der Sitzfläche irgendwelche Streben, an denen man das einhängen kann. Am einfachsten war's an der 3-er Rückbank, bei den Einzelsitzen macht man hinten das Verkeidungsteil ab. Die Vordersitze gehen einfacher wenn Höhenverstellung ganz nach oben.

    Viele Grüße,
    Jochen
     
  3. mctwo

    mctwo Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Dez. 2011
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    30
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    02.11.2017
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Beach
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Extras:
    2er-Sitzbank, LSH, LED-Scheinwerfer, ACC 160 km/h,
    Batterie-Computer Victron BMV 712, App Connect
    Hallo Zusammen,

    ich habe heute Nachmittag meine frisch gelieferten Ukatex-Sitzbezüge montiert. Es war wirklich eine knifflige Hantiererei. War den ganzen Nachmittag dran!
    Jedoch passen diese Sitzbezüge wirklich exakt und sehen gut aus!

    Viele Grüße
    Mctwo
     
  4. dreamingof8a

    dreamingof8a Top-Mitglied

    Registriert seit:
    28 Aug. 2015
    Beiträge:
    629
    Zustimmungen:
    133
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nürnberg
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Extras:
    Sitzheitzung, Seitenairbags, Einparkhilfe h+v, AHK
    Umbauten / Tuning:
    Drehkonsolen vorne, GRA, Planar 2D Luftstandheizung, 2. Batterie unterm Fahrersitz, Holzboden, Klappbett, Schrank
    FIN:
    WV2ZZZ7HZEH079***
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Wie habt Ihr denn die Überzüge auf die Vordersitze bekommen? Habt Ihr dazu die Kunststoffverkleidungen abgebaut (sofenr Ih rdie habt)? Ohne tue ich mir schwer, die Bezüge drüber zu bekommen. Wenn ja, wie gehen die Dinger ab? Ich steh etwas auf dem Schlauch ...
    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.

    Danke und Grüße
    Felix
     
  5. dreamingof8a

    dreamingof8a Top-Mitglied

    Registriert seit:
    28 Aug. 2015
    Beiträge:
    629
    Zustimmungen:
    133
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nürnberg
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Extras:
    Sitzheitzung, Seitenairbags, Einparkhilfe h+v, AHK
    Umbauten / Tuning:
    Drehkonsolen vorne, GRA, Planar 2D Luftstandheizung, 2. Batterie unterm Fahrersitz, Holzboden, Klappbett, Schrank
    FIN:
    WV2ZZZ7HZEH079***
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Der Vollständigkeit halber: Die Blende (rechter Pfeil) lässt sich mit etwas Gewalt und Mut nach hinten abziehen. Das reicht für den Lehnenbezug.
    Für die Sitzfläche habe ich die Verkleidung dran gelassen, aber dafür die Sitzfläche ausgebaut (4x Vielzahn, 2x Torx/Plastikdübel). Dann geht das easy und man findet auch leicht passende Einhängepunkte (die großen Löcher im Metallrahmen)
     
  6. Zeebulon

    Zeebulon Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Dez. 2014
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    30
    Ort:
    bei Nürnberg
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    10/2013
    Motor:
    TDI® 132 KW
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Umbauten / Tuning:
    Schaltwippen
    Hallo,
    verstehe ich das richtig, und muß man für die Montage von Schonbezügen die Sitze auseinanderbauen...:eek:? Im Bild da oben ist die Armlehne demontiert, und es sieht so aus, als wäre das Polsterungsmaterial (Schaumstoff) sichtbar?

    Oder geht es hier um die vollständige Erneuerung des Sitzbezuges? Allerdings habe ich die Fa. Ukatex und die div. anderen "üblichen Verdächtigen" wie Brandrup, Apona, Ezone-Hawaii, ... als Schonbezüge verstanden, die man über die originalen Sitze zieht und dann mal eben flott 1x Jahr wäscht und wieder draufzieht.

    Wenn das hingegen so ein Aufwand ist, dann laß ich meinen Plan, Schonbezüge zu montieren, ganz schnell wieder fallen.
     
  7. dreamingof8a

    dreamingof8a Top-Mitglied

    Registriert seit:
    28 Aug. 2015
    Beiträge:
    629
    Zustimmungen:
    133
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nürnberg
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Extras:
    Sitzheitzung, Seitenairbags, Einparkhilfe h+v, AHK
    Umbauten / Tuning:
    Drehkonsolen vorne, GRA, Planar 2D Luftstandheizung, 2. Batterie unterm Fahrersitz, Holzboden, Klappbett, Schrank
    FIN:
    WV2ZZZ7HZEH079***
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Man muss die sitze nicht unbedingt auseinander nehmen. Allerdings fand ich es leichter die Sitzfläche abzubauen (sind nur 4 Schrauben), als den Bezug so draufzuziehen. Armlehnen können dran bleiben.
    Das Foto stammt vom Armlehnen einbau
     
  8. Zeebulon

    Zeebulon Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Dez. 2014
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    30
    Ort:
    bei Nürnberg
    Homepage:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Mein Auto:
    T5 California
    Erstzulassung:
    10/2013
    Motor:
    TDI® 132 KW
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Umbauten / Tuning:
    Schaltwippen
    Du nimmt aber die alten, originalen Bezüge ab, und montierst stattdessen neue? Sehe ich oben den Schaumstoff vom Sitzlehnenkern?
     
  9. dreamingof8a

    dreamingof8a Top-Mitglied

    Registriert seit:
    28 Aug. 2015
    Beiträge:
    629
    Zustimmungen:
    133
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nürnberg
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    RNS 315
    Extras:
    Sitzheitzung, Seitenairbags, Einparkhilfe h+v, AHK
    Umbauten / Tuning:
    Drehkonsolen vorne, GRA, Planar 2D Luftstandheizung, 2. Batterie unterm Fahrersitz, Holzboden, Klappbett, Schrank
    FIN:
    WV2ZZZ7HZEH079***
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Nein die neuen kommen oben drauf. Bei mir zumindest. Die alten ab ware mir zu viel Arbeit.

    Ja der Schaumstoff ist der Kern, aber wie gesagt stammen die fotos vom lehnen anbau, hat mit ukatex nix zu tun.
     
    joe-the-bow gefällt das.
  10. Fabe

    Fabe Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    17 Okt. 2017
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    05/2019
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Hallo zusammen,

    auch wenn ich einen MV fahre, passt meine Frage hier dazu (ist ja die gleiche Rückbank wie im Beach):
    Habe auch die Ukatext-Bezüge - wie habt ihr diese denn an der Lehne der 3er-Rückbank befestigt bekommen? Die Sitzfläche kein Thema, bei der Lehne habe ich jedoch das Problem, dass von hinten betrachtet im Originalzustand die Lehne und Sitzfläche durch ein Stoff verbunden sind.
    Die Ukatext-Schoner muss ich auf der Lehne ja unten herum nach hinten schlagen und dann per Klett festmachen. Klappt nun wegen diesem Stoffverbindungsdinges nicht welches im Weg ist.
    Hat jemand eine Idee? :)

    Viele Grüße,
    Fabe
     
  11. hupfer83

    hupfer83 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    15 Apr. 2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bodensee
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    15.02.2017
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Genau vor dem selben Problem stehe ich auch. Hat das jemand schon gelöst?
     
  12. Fabe

    Fabe Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    17 Okt. 2017
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    05/2019
    Motor:
    TDI® 75 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    5-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Moin hupfer83,

    mittlerweile selbst gelöst ;) Also so wars bei mir: Du kannst diese Verbindung oben an der Sitzlehne recht einfach aushängen. Ist mit 6 oder 8 (?) Plastik-Stiften einfach nur eingesteckt. Also einfach rausziehbar. Danach kann du die Ukatex-Bezüge regulär befestigen. Wenn du die Stoffblende dann wieder befestigent willst, musst du 6 (oder 8?) Löcher in den Bezug stechen und dann wieder per Stift befestigen.
    Gefühlt hält das ganze danach nicht mehr perfekt, da inkl. Bezüge das ganze dann etwas zu dick ist. Bei mir hälts derzeit, warte aber schon darauf, dass die Stifte rausfliegen ;)

    Beste Grüße
     
  13. sgulond

    sgulond Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Okt. 2017
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    71
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    El. Ing
    Ort:
    Ostschweiz
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    03-2017
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Beach
    Extras:
    Liberty Ausführung, LED Scheinwerfer, AHK demontierbar
    Umbauten / Tuning:
    4C VB Luftfahrwerk
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HZ
    Und genau, fast jedesmal wenn Du die Lehne nach vorne "Flachlegst" und dann wieder senkrecht stellst fliegen die Dübel regelmässig raus und müssen wieder reingedrückt werden. Sie lassen sich wieder einclicken aber halten nicht richtig.
    Irgendwann werde ich die durch passende Schrauben oder passendere Plastikdübel mit Spreizstifft ersetzen.
     
  14. B_Ulli_86

    B_Ulli_86 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Dez. 2019
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 California - Beach
    Erstzulassung:
    12/2014
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Beach
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC

    Hallo,
    ich habe seit kurzem einen T5 Beach, und wollte heute auch die Schonbezüge von Ukatex montieren. Beim mutigen Versuch dieses Verkleidungsteil mit etwas Gewalt abzuziehen, flog mir gleich das erste Plastik-Verschlusszäpfchen entegen... =(
    Nun frage ich mich, ob jemand Erfahrung damit hat ob das beim T5 eine andere Herangehensweise braucht als beim T6??

    Danke und sonnige Grüße aus Südtirol
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Was für einen Sitzbezug hab ich? T5.2 - News, Infos und Diskussionen 1 Feb. 2018
Sitzbezüge T5 - California 14 Sep. 2007
Welche Sitzbezüge T5 - California 6 Jan. 2007
Sitzbezüge T5 - California 29 Dez. 2006
Sitzbezüge T5 - California 14 Aug. 2005
Sitzbezüge T5 - California 12 Apr. 2005
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden