Problem mit Lenkstockschalter codierung

Dieses Thema im Forum "T6 - Elektrik" wurde erstellt von Gregulja, 9 Jan. 2019.

  1. Gregulja

    Gregulja Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    19 Okt. 2012
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Kombi
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    Radio Composition AUDIO
    Hallo

    Letztes Jahr habe ich das Lenkrad gewechselt ohne MFL mit Tempomat an Lenkstockschalter (Der Tempomat wurde ab Werk gebaut) nach MFL Lenkrad und Kabelbaum MFA.
    Nach der Installation des MFL funktionierte der Tempomat nicht mehr (ist auf diesem forum viel gesagt und dieses problem noch nicht gelost).Heute habe ich das Lenkstockschalter ausgetauscht 7E0953507C (tempomat) mit 7E0 953 503 CP (kein Tempomat) und habe viele probleme bekommen.
    Bremsen:
    fault code U112200
    deactivation code: C10C800
    Contol mudule not coded fault code U101300
    Gateway:
    Incorect coded fault code 01044

    wie lost man dieses Problem

    MfG

    Gregor
     
  2. T6.Horst

    T6.Horst Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Dez. 2017
    Beiträge:
    28
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Designer for explosion proof devices
    Ort:
    Dorsten + Warschau
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    07.2018
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    ne
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Extras:
    Climatronic
    FIN:
    WV2ZZZ7HZJH1XXXXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H-VN75 (7E0) (SF)
    Vielleicht meldet sich dazu noch ein Profi zu Wort und bringt Alles auf den Punkt.

    Meinerseits kann ich Dich nur beruhigen - so schaut's fast immer aus, wenn ein neues , falsch codiertes STG, verbaut wird. Es war bei mir auch nicht anders.
    Ich hatte ab Werk nur die Multifunktionsanzeige (MFA) im Lenkstockhebel (LSH).
    Als erstes habe ich nur MFL (org. T6) verbaut verdrahten nach den erwin's Schaltpläne und freigegeben. Ergebnis: blutige Hände und ABS STG hat sich abgemeldet !?
    Dh. MFL gleichzeitig über MFL und den LSH macht ärger.
    Dann habe ich, genau wie Du, den LSH gegen den Basic getauscht. Und siehe da, ABS Fehler müsste ich nicht mal löschen - er war weg.
    Im STG Nr 9, block 4, könnte man wunderbar alle Tasten bei betätigen beobachten. Jetzt dachte ich, es ist nur ein kleiner Schritt für mich und ein großer für den T6...
    Direkt das GRA im Motorsteuerungsgerät (MSG) freigeschaltet. AUA! Das hat weh getan.
    Diverse Fehler kamen hoch, in Tachoanzeige brannten fast alle Kontrollleuchte die es gibt :-( .
    Bei der Betätigung der GRA ON Taste auf MFL, kam im Display GRA Logo mit Ausrufezeichen.
    Ich habe die Freigabe herausgenommen, alle Fehler gelöscht, Schlüssel AUS AN und diesmal über den Login Button in MSG gegangen, den Vorgeschlagenen durch VCDS Nr. eingetippt und dann die Freigabe durchgezogen. Diesmal poppte kein Fehler hoch. Nach der Betätigung der GRA ON Taste kam GRA Logo im Display.
    Probefahrt lief ohne Überraschungen.

    Ich gehe davon aus, dass Du bereits im T41 Stecker am LSH den PIN 26 (GRA am Hebel) auf 11 (GRA am MFL) verschoben hast. Wenn Alles richtig verdrahtet ist dann liegt es nur am fehlerhaftem Codierung. Und noch mal, auch wenn hier öfter zu lesen ist, dass GRA nur über Maßnahmecode bei VW freischaltbar wäre, stimmte bei mir nicht. Auch die Codierung B4FFFF im Subbus bei MFL war es richtig
    MFL Codierung siehe Bild. Erst danach GRA im MSG freigeben.

    Und wenn ich dass gebracht habe, dann kriegt es jede hin!
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
     

    Anhänge:

    • code.PNG
      code.PNG
      Dateigröße:
      46.4 KB
      Aufrufe:
      81
  3. T6.Horst

    T6.Horst Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Dez. 2017
    Beiträge:
    28
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Designer for explosion proof devices
    Ort:
    Dorsten + Warschau
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    07.2018
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    ne
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Extras:
    Climatronic
    FIN:
    WV2ZZZ7HZJH1XXXXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H-VN75 (7E0) (SF)
    PS Info wg. LIN: mein BNS ist ein 7E0 937 090 C
     
  4. Gregulja
    Themen-Starter

    Gregulja Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    19 Okt. 2012
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Kombi
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    Radio Composition AUDIO
    Hallo

    ich habe so gemacht:



    "10. Anschluss am Stecker des Lenkstockschalters.

    Entnehmen Sie den Stecker und lösen Sie die Abdeckung dieses Steckers um die neuen Leitungen einpinnen zu können.

    Entfernen Sie die bereits bestehende gelb/braune Leitung aus PIN 11.

     Diese verbleibt ohne weitere Funktion – legen Sie diese isoliert ab.



    Lösen Sie die gelb/schwarze Leitung aus PIN 26 und pinnen Sie diese in den nun

    Freigewordenen PIN 11 ein."



    Anleitungen von k-electonic

    Ist es richtig?

    MfG

    Gregor

     
  5. T6.Horst

    T6.Horst Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    26 Dez. 2017
    Beiträge:
    28
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Designer for explosion proof devices
    Ort:
    Dorsten + Warschau
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    07.2018
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    ne
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Extras:
    Climatronic
    FIN:
    WV2ZZZ7HZJH1XXXXX
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H-VN75 (7E0) (SF)
    Richtig. Komplette Verdrahtung siehe hier: Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Kannst Du im STG 09 / Kanal 4 alle MFL Tasten sehen? Poste am besten hier den kompletten VCDS Scan. (FIN Ende löschen).
    Und schön die Batterie laden :-)
     
  6. PeterT5Belgien

    PeterT5Belgien Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Dez. 2013
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Werkzeugschlosser
    Ort:
    Houthalen
    Mein Auto:
    T6 Caravelle
    Erstzulassung:
    12/2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Bluemotion
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Extras:
    DSG,Langer Radstand,Klimatronic,5-Sitzer,LEDscheinwerfer,Rückfahrkamera,Anhängerkupplung,....
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Kein weiterer T5 vorhanden
    Hallo, wie hast du die Codierung B4FFFF im Subbus bei MFL eingegeben?
    Ich kann es nicht finden!Kannst du es mir bitte Schritt für Schritt erklären?Bekomme die GRA nicht freigeschaltet im Motorsteuerungsgerät :(
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Codierung Lenkstockschalter T5.2 - Tuning, Tipps und Tricks 23 Nov. 2019
Lenkstockschalter T5 - Mängel & Lösungen 5 Mai 2019
Problem bei der Radio Codierung T5.2 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 12 Apr. 2016
Lenkstockschalter Defekt? T5 - Elektrik 7 Feb. 2016
Lenkstockschalter Teilenummer ?? T5 - Elektrik 29 Jan. 2016
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden