Mobile Küche T6 California Beach

Dieses Thema im Forum "T6 - California" wurde erstellt von francisdrakelight, 25 Feb. 2017.

  1. Dieselaner

    Dieselaner Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    22 Okt. 2012
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    90
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    E- Techniker
    Ort:
    westliches Münsterland
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2011
    Motor:
    TDI® 132 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    warum??
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    PanAmericana
    Radio / Navi:
    RNS 510
    Extras:
    Pedaloc
    Tach zusammen,

    ...wenn´s wirklich nur um´s Geld geht, ist der VW Bus evtl. nicht das richtige Auto. Wenn ich die Werkzeuge zum Möbelbau hätte, würde ich mir die Heckküche auch selber bauen. Und ich würde garantiert irgendwo abkupfern! Ich finde das oben gezeigte Schäppken (für Nicht- Münsterländer: kleiner Schrank/ Kasten :]) sehr gelungen!

    Grüße aus dem Westmünsterland

    Klaus
     
    Mr. Blue und EvilDalmatian gefällt das.
  2. Ma-Si-Beach

    Ma-Si-Beach Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    13 März 2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    5
    Ort:
    Peiting
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    06/2016
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Umbauten / Tuning:
    DEFA 220V, VanEssa Packtaschen, AponaSurf Sitzbezüge
    Hast du noch ein paar Bilder der Kühlboxschublade?? Der Rest steht bei mir soweit in der Planung, nur welchen Auszug bzw welche "Auflage " für die Kühlbox ist mir noch nicht ganz klar.
    Welche Umleiten hast du verwendet?

    Gruß Marcus
     
  3. Druide65

    Druide65 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Okt. 2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bad Tölz
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    2018
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Beach
    Radio / Navi:
    Radio Composition AUDIO
    Super gemacht. Gefällt mir sehr gut. Auch ich möchte es gerne nachbauen, hast du evtl. noch Pläne mit Maßen? Mein Bus kommt erst nächstes Jahr und ich würde gerne den Winter zum Basteln nützen.
     
  4. francisdrakelight
    Themen-Starter

    francisdrakelight Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    22 Okt. 2014
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Mönchengladbach
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    01/2017
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Hallo zusammen,
    nachdem de Reaktionen auf meinen Beitrag doch etwas gemischt waren, war ich hier im Forum nicht mehr aktiv und habe deshalb die Frage von Marcus aus dem März nicht mitbekommen. Also für Druide 65 und Marcus (falls noch von Interesse):
    Die Außenmaße des Blocks sind vorgegeben (sonst kommt man nicht mehr zwischen den Vordersitzen durch, kann die Bank hinten nicht mehr zum Bett umklappen, oder er wird einfach zu hoch). Die Maße hatte ich geschrieben, auch die Dicke der Platten. Ansonsten ergeben sich alle Maße beim Bauen. Die Auszüge habe ich bei Teleskopschienen 24 bestellt, Rechnungskopie habe ich angehängt. Unten und in der Mitte habe ich Vollauszüge verwendet (unten einen stärkeren, ist auch nötig) und für die Besteckschublade einen Teilauszug (Tipp: der ist beidseitig schiebbar, wenn man den bei der Montage ein paar Zentimeter nach hinten versetzt an der Schublade befestigt, nimmt die Auszugmöglichkeit zu). Ansonsten ist das gerade in der Höhe Millimeterarbeit, weil die von mir verwendete (modernere) Kühlbox etwas höher ist als die des hier schon angesprochenen bauähnlichen kommerziellen Angebots und die Geschirrschublade ja eine noch ausreichende Höhe haben soll (bei mir nutzbar gut 15 cm). Zur Schublade für die Kühlbox: Hier habe ich die Auszüge so tief wie möglich (aufliegend auf der Bodenplatte) an den Seitenwänden montiert. An die Innenteile der Schienen habe ich beidseitig so tief wie möglich Aluwinkel und darauf eine 6mm Sperrholzplatte als Auflage für die Kühlbox genietet (braucht weniger Platz als Schrauben mit Muttern). Dann Holzleisten und Klötze so auf der Bodenplatte montieren, dass die Box (mit montierten Griffen) genau passt und nicht rutscht. Damit die Türe des Auszugs stabil ist, habe ich seitlich noch schräge Aluleisten montiert. Das Schloß greift in die obere Querleiste (das ist auch keine ganze Platte, sondern nur nur eine 10 cm breite Leiste, das reicht). Bei der Geschirrschublade darüber habe ich das Schloß unten angesetzt, das greift von oben in diese Leiste (spart eine zweite Leiste, die ja wieder Höhe kosten würde). Die Trespa-Platte darüber läuft einfach auf Holzleisten und hat (nach unten) eine Sperre bei einem Auszug von ca. 38 cm. Für eine weiteren Auszug muss die Schublade darunter ein Stück mit geöffnet werden, das schien mir stabiler. Hinten habe ich einen Magnetschnäpper montiert der verhindert, dass die Platte beim Fahren herausrutscht. Ansonsten muss die Platte hinten ziemlich filigran ausgeschnitten werden, damit die Abläufe des Waschbeckens passen.
    Diesen Sommer haben wir die ersten Touren mit dem Cali gemacht und die Küche hat sich insgesamt sehr gut bewährt. Der Lack ist an den Ecken etwas empfindlicher als ich gedacht hatte und die obere Trespa-Platte hing aufgeklappt dann doch 2-3 cm durch. Da habe ich jetzt an der Fensterseite noch mal eine Leiste zur Stabilisierung montiert, klappt super.
    Schönen Gruß
    Francisdrakelight
     

    Anhänge:

  5. francisdrakelight
    Themen-Starter

    francisdrakelight Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    22 Okt. 2014
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Mönchengladbach
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    01/2017
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Noch ein Tipp für Druide65: Wenn Du den Bus noch nicht hast, geh mal zum Händler und mache Fotos und ein Aufmaß von der Ecke links (in Fahrtrichtung) hinter dem Fahrersitz. Da hat die Verkleidung des Cali/Mulitivan eine Ausbuchtung die Du beim Bau des Blocks berücksichtigen musst, sonst passt das nicht.
     
  6. Druide65

    Druide65 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    29 Okt. 2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bad Tölz
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    2018
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Beach
    Radio / Navi:
    Radio Composition AUDIO
    Hallo Francisdrakelight,
    ganz herzlichen Dank für deine prompte Antwort. Aus den Foren habe ich schon ganz viele Maße, die Aussparungen sind mir bekannt. Ich werde die Endmontage dann auch erst am Fahrzeug durchführen, so dass ich gegebenenfalls noch was ändern kann. Viele Grüße Robert
     
  7. francisdrakelight
    Themen-Starter

    francisdrakelight Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    22 Okt. 2014
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Mönchengladbach
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    01/2017
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Hallo Robert,
    habe ich auch so gemacht. Bau im Herbst/Winter, End- und Feinmontage nachdem ich den Bus im Januar bekommen habe.
    Falls Du in der Bauphase noch Fragen hast, bitte melden.
    Gruß
    Leo
     
  8. Genius730

    Genius730 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    1 Apr. 2016
    Beiträge:
    590
    Medien:
    136
    Alben:
    8
    Zustimmungen:
    331
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Görlitz
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    01/2017
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA
    Extras:
    mech. HA-Differential, Komfortschalttafel, MuFu-Lenkrad, ACC 160, Bergan- und Abfahrassistent
    Umbauten / Tuning:
    Folierung der Scheiben sowie Lackschutzfolie
    Seikel Unterfahrschutz Motor/Getriebe
    Qubiq Heckküche
    @francisdrakelight
    Erst einmal meinen Respekt für dein umgesetztes Projekt! Sieht sehr gelubgen aus.
    Ich empfinde es als kritisch, wenn handwerkliche Leistungen klein geredet werden. Ob kopiert oder nicht, das spielt keine Rolle. Ich hätte mit mehr Zeit und auch mehr technischen Möglichkeiten meine Küche auch lieber selbst gebaut. Da beides nur unzureichend vorhanden war, hab mich für die Heckküche von Qubiq entschieden. Ich hab sie auf der Messe gesehen und fand sie toll. Wenn die beiden genannten Faktoren erfüllt gewesen wären, hätte ich sie auch sehr gern selbst nachgebaut.
    Also nochmal meinen Respekt!

    Sport frei, Genius!
     
  9. francisdrakelight
    Themen-Starter

    francisdrakelight Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    22 Okt. 2014
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Mönchengladbach
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    01/2017
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Na ja, so zart besaitet bin ich nicht ;-).
    Ich habe den Beitrag seinerzeit eingestellt, weil ich hier viele interessante Beiträge gelesen habe und denke, das Forum lebt davon dass Teilnehmer Ihre Erfahrungen auch wieder teilen. Ich wollte lediglich mein Projekt vorstellen, zur Nachahmung ermutigen und ggf. Hilfestellung/Tipps anbieten.
    Natürlich habe ich mir vorher angesehen, welche Lösungen es so gibt und was angeboten wird. Aber ehrlich: Wenn man an der Stelle hinter dem Fahrersitz (die sich ja dafür anbietet) eine mobile Küche installieren will, sind die Außenmaße praktisch vorgegeben. Und dass man unten eine Kühlbox, darüber eine Geschirr-/Besteckschublade, oben einen mobilen Kocher und eine Spüle anordnet, den Deckel als Klapptisch nutzt und hinter den Sitz Wasser- und Abwasserkanister deponiert, fällt doch jedem durchschnittlich Begabten innerhalb von 2 Minuten ein. Einzig auf die Idee, den zusätzlichen Ausziehtisch einzubauen, wäre ich von selbst nicht gekommen. Dann geht's aber erst los: Die tatsächliche Realisierung ist handwerklich relativ anspruchsvoll und erfordert viele Überlegungen und Detaillösungen. Da ist ein Kopieren gar nicht möglich und zum Teil auch nicht sinnvoll, weil die Lösungen die ich anderswo gesehen habe, mir nicht optimal erschienen (z.B. bei den Abluftöffnungen für die Kompressorkühlbox oder bei der Stromversorgung).
    Mit dem Thread als Schaumschläger eingeordnet zu werden oder meine Lösung mit einem 10-Euro-Schrank von IKEA zu vergleichen fand ich dann schon etwas merkwürdig. Aber die Nutzer werden sicher ihre Gründe für die Einschätzung gehabt haben.
     
    Numinis, kraftbrett, André_S und 2 anderen gefällt das.
  10. mäxu

    mäxu Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    23 Dez. 2012
    Beiträge:
    100
    Medien:
    44
    Alben:
    5
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    schäffele noch
    Ort:
    INNERSCHWEIZ
    Mein Auto:
    T5 California - Beach
    Erstzulassung:
    04.2011
    Motor:
    TDI® 103 KW
    Motortuning:
    NEIN/ MUSS E IMMER BREMSEN WEGEN DEN ANDERN
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Beach
    Radio / Navi:
    RCD-310+DAB
    Extras:
    Drehsitze vorn, 2er Sitzbank und 2 zusätzliche Sitze, Anhängekupplung, Standheizung,
    Umbauten / Tuning:
    Polyestermöbeli zwischen Fahrer u Beifahrersitz, Kleines Küchenmöbeli mit Spühle u. Waeco CF40 K-box hi. Fahrersitz. Ablage mittig für Navi, Gestell hinten für Moto. Solar, leider nur 60 Watt.
    FIN:
    14.1.2016 gelöscht
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    X
    Hallo @francisdrakelight ,
    lass Dich nicht runterkriegen, ich find es SUPER, (sogar besser/schöner als meines.)
    Wie gesagt, die Dinge liegen in den kleinen Details. Die "Neider und Besserwisser" sollen nur bauen und sehen wie weit sie mit ca.300 Euro kommen!!
    So...jetzt bin ich gespannt auf weitere Küchenmöbeli. Ich denke keines wird besser/funktioneller.

    Mfg Mäxu
     
  11. t335

    t335 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Okt. 2015
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    34
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Gesundheitswesen
    Ort:
    Bayerischer Wald
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    02/2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Extras:
    Sperre, LSH Eberpsächer Airtronic M D3 Plus, WWH Webasto Thermo Top C, Klima
    Umbauten / Tuning:
    Reimo Hubdach, Markise Fiamma F 45S, Landstrom über den Motorraum, Scheibentönung 85%
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7JO
    Hallo,
    habe diesen Beitrag leider erst heute entdeckt. Auch ich habe mit dem Gedanken gespielt den “Oslo“ von V...a nachzubauen. Aber wegen der vielen Details und ohne die Tipps aus diesem Thread habe ich es mir dann doch nicht zugetraut. Letzte Woche habe ich mir dann das Original gekauft:
    Teuer (allerdings bei Selbstabholung -5%) aber es steckt auch sehr viel Hirnschmalz darin. Für mich der ausgeklügeltste von den angebotenen Küchenblöcken. Lediglich die seitliche Blende würde ich beweglich machen um die Kanister leichter entnehmen zu können.
    Der Eigenbau ist eine respektable Leistung!
    Gruß, T335
     
  12. francisdrakelight
    Themen-Starter

    francisdrakelight Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    22 Okt. 2014
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Mönchengladbach
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    01/2017
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Ich habe die Seitenblende oben und unten mit einem halb eingesetzten Holzdübel arretiert und in der Mitte mit einem Gewindestab durch die Seitenwand geführt auf den innen eine Flügelmutter aufgesetzt ist. So kann ich sie relativ leicht entfernen. Das macht Sinn bei Montage und Demontage. Die Kanister kann ich bei aufrecht gestellter Fahrerlehne von oben entnehmen.
    Gruß Leo
     
  13. Tobias Kraus

    Tobias Kraus Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Jan. 2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Hallo,

    sieht top aus. Hast du da auch Zeichnungen, etc. zum nachbauen ?

    Gruß

    Tobi
     
  14. francisdrakelight
    Themen-Starter

    francisdrakelight Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    22 Okt. 2014
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Mönchengladbach
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    01/2017
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Hallo Tobi,

    leider nein. Zu den Außenmaßen, dem Material und zum Baukonzept hatte ich aber in diesem Thread schon mal geschrieben.
    Gruß
    Leo
     
  15. pille0815

    pille0815 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Mai 2017
    Beiträge:
    89
    Medien:
    35
    Alben:
    3
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    05.17
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Extras:
    Schlüsselanhänger "Wolle", LSH, Lichtpaket, AHK, Markiese, GPS-Tracker
    Umbauten / Tuning:
    Camping-Pot, 220V, Solarlader, Schwerlastauszug, selfCaliBox, Zuheizer -> WSH
    Hallo,
    ja ein schönes Teil, bastele gerade selbst an so einem Teil, ein Haufen Arbeit und Gefriemele die da drin steckt.
    Alle Meckerköppe hier sollten sich mal selbst versuchen! Dazu kommt noch, dass eine gewisse Werkzeugausrüstung und Geschick schon vorhanden sein sollte, sonst wird das nix.
    Ich habe den Ikea "Alex" als Ausgangspunkt genommen, mal sehen was vom Original zum Schluß noch davon übrig bleibt. :)
    Die Breite (innen ca. 37) reicht für unsere CF26 in einer passend gemachten Plastebox als Schublade.
    Wenn es fertig ist, gibts hier von dem "Klone" ein Bild.
    Wobei ich mir noch nicht mal sicher bin, ob ich es dann wirklich so will, zwar steht die CF 26 sowieso schon hinter dem Fahrersitz, aber die Kiste muss dann noch ein etwas mehr nach hinten und hat dann 70 cm Höhe, eine ganz schöner Brocken im Raume. Aber ohne die Höhe wird es mit dem Klappen der oberen Fläche in Richtung 3er Bank nichts. Na mal sehen.
    Die Kante nach oben hinten (hier Beitrag Alu-Winkel) ist auch noch so ein Schmerzpunkt :eek: , ich werde ihn wohl innen verbauen. Trotzdem sollte wohl niemand im Fall eines Falles auch die "nur" Holz-Kante mit seinem Kopf anvisieren, mal sehen ob mir da noch was einfällt, mit der Kiste möchte ich meine Enkel zumindest da nicht an Bord haben oder umgekehrt.;)
     
  16. francisdrakelight
    Themen-Starter

    francisdrakelight Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    22 Okt. 2014
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Mönchengladbach
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    01/2017
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Hallo Christoff,
    dann viel Spaß und Erfolg bei dem Projekt! Das ist doch eine richtig schöne Beschäftigung für lange Winterabende :-)
    Natürlich ist das Teil nicht wirklich klein, aber eine Einbauküche in einem VW-Bus ist zwangsläufig nicht unauffällig.
    Zu dem Thema mit der Aluleiste: Wenn die Dreierbank so eingestellt ist, dass der umgeklappte Tisch im Stand gut nutzbar ist, ist der Abstand beim Fahren mit zugeklapptem Tisch so groß, dass auf der Rücksitzbank sitzende angeschnallte Menschen bei einem Unfall normalerweise nicht auf die Kante schlagen können (berücksichtigt natürlich nicht die besondere Herausforderung bei mitreisenden Enkeln ;-). Ich habe auf mehrfachen Wunsch einer einzelnen Dame die Kante so weit wie möglich rund geschliffen, um die Stelle ergonomisch etwas angenehmer zu machen. Um das ggf. weiter abzusichern, hätte ich die Idee, 3/4 einer Schaumstoff-Rohrisolierung mit Klettband an der Stelle zu befestigen und dann im Stand bei Küchennutzung abzuziehen.
    Gruß Leo
     
  17. pille0815

    pille0815 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Mai 2017
    Beiträge:
    89
    Medien:
    35
    Alben:
    3
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    05.17
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Extras:
    Schlüsselanhänger "Wolle", LSH, Lichtpaket, AHK, Markiese, GPS-Tracker
    Umbauten / Tuning:
    Camping-Pot, 220V, Solarlader, Schwerlastauszug, selfCaliBox, Zuheizer -> WSH
    Hallo,
    ich habe nun mal etwas gebastelt und es gibt einen "Rohbau" auf Ikea-Basis. Die Preise bei "CaliBox" haben mich zum Weiterbauen getrieben.
    Wie gesagt noch nicht fertig, Ziel war auch kein Stauraum, sondern Wasser, ggf. Stellplatz für Kocher oder Induktionsplatte, und Verzicht auf den Campingtisch im Inneren.
    Es fehlt noch der Arbeits- /Essplatz-Auszug für den Beifahrersitz oberhalb des Kühlboxauszugs.
    Der Wasserhahn kommt in den Überstand in Richtung Fenster.
    Naja sind ja noch ein paar Tage zum ersten Start.

    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.
    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.
    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.
    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.
    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.
    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.
    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.
    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.

    Wenns fertig ist und im Bus gibts nochmal ein Foto. Bis dann!;)
     
    francisdrakelight gefällt das.
  18. Worschtel

    Worschtel Top-Mitglied

    Registriert seit:
    19 Apr. 2011
    Beiträge:
    6,105
    Medien:
    4
    Alben:
    3
    Zustimmungen:
    2,637
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    OBM
    Ort:
    Mühltal (Hessen)
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    04.2005 (EG von 02.12.2004)
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Getriebe:
    Autom.
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    RNS-2 CD
    Extras:
    2 el. Schiebetüren,
    AHK (abnb.),

    VCDS
    "So wird's gemacht"
    Umbauten / Tuning:
    So. 235/55-17 auf Autec-ETHOS 7,50x17
    Getriebe 2014 instandges.
    AHK nachg. mit D+&L+,
    RFK (KZ) an AV-Adapter,
    ClimAir-Windabweiser,
    iPot an AUX-Adapter-CD-Wechsler,
    LED-Türbel. unten,
    Scheinwerfer "schwarz", RLeuchten "rauchgrau",
    T5-Board Aufkleber
    Spurplatten-50mm
    Drehkonsole "Sportscraft" BFS,
    FIN:
    WV2ZZZ7HZ5H0699xx
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM H13 / AXE HGE
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Leider nicht, dafür hängt im Urlaub ein 560er LMC am Haken. ;)
    Da ich am überlegen bin, ob ich im MV ggf auch mit Schlafbank malohne Woni übernachten würde, hab ich mir auch Gedanken gemacht, ob ich nicht so einen Schwedischen Kleinschrank bauen kann. Gut, 300,- für Material ist schon ne Hausnummer - Aber ähnlich wie Leo geschrieben hat "man(n) sucht doch nach Herausforderungen in der kalten Zeit!" :pro::tongue:

    Wir haben eine WAECO-FC40 für den Woni, die sollte dann auch im MV nutzbar sein.
    Ob ich die oder ggf ein PortaPoti in die Schublade baue, kommt drauf an welches Teil besser an anderer Position verstaubar ist.

    Hab mir auch mal eure Texte kopiert. Wenn ihr wollt stelle ich es als pdf ein.

    Natürlich werde auch ich berichten :p, auch wenn es vlt nix wird. :( Schau mer mal. ;)
     
  19. francisdrakelight
    Themen-Starter

    francisdrakelight Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    22 Okt. 2014
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Mönchengladbach
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    01/2017
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Hallo Christoff,

    Kompliment für Dein Projekt, das sieht wirklich schon Klasse aus!
    Ich bin auf das Endprodukt gespannt.

    LG Leo
     
  20. pille0815

    pille0815 Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    25 Mai 2017
    Beiträge:
    89
    Medien:
    35
    Alben:
    3
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    05.17
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell California T6 (Edition)
    Extras:
    Schlüsselanhänger "Wolle", LSH, Lichtpaket, AHK, Markiese, GPS-Tracker
    Umbauten / Tuning:
    Camping-Pot, 220V, Solarlader, Schwerlastauszug, selfCaliBox, Zuheizer -> WSH
    So Projektabschluß, alles fertig:
    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.
    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.
    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.
    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.
    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.
    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.
    Media-Element nur für Mitglieder sichtbar.
    :)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Konfiguration T6 California Beach T6 - California 5 Mai 2019
T6 California Beach oder Alternative T6 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 7 Aug. 2017
T6 California Beach Kauftipp T6 - kaufen oder nicht? Kauftipps & Empfehlungen 20 Apr. 2016
Breite des T6 California Beach T6 - California 13 Jan. 2016
T6 Multivan oder California Beach? T6 - News, Infos und Diskussionen 26 Mai 2015
T6 California Beach T6 - California 27 Apr. 2015
Mobile Küche Gästeforum 18 Nov. 2013
Konfiguration California Beach als "mobiles Büro" T5 - News, Infos und Diskussionen 6 Okt. 2010
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden