Endstufe an Dynaudio Verstärker anschließen

Dieses Thema im Forum "T5 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon" wurde erstellt von Kevin Thies, 9 Aug. 2015.

  1. Kevin Thies

    Kevin Thies Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Jan. 2015
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Elektroniker für Betriebstechnik
    Ort:
    Voerde
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    09.2008
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (United/Team)
    Radio / Navi:
    Delta
    Extras:
    Dynaudio, WWZ, zweite Schiebetür, PDC, AHK, Planar 2D Luftstandheizung, Vanessa Camping
    Umbauten / Tuning:
    Zenec 2051D, Axton Endstufe unterm Beifahrersitz und Subwoofer im Heck verbaut, Diewe Trina 8 x 18 ET45 mit 235/50 R18, Spurverbreitung vorne 30mm, Spurverbreitung hinten 50mm, Bilstein B14 Gewindefahrwerk, 230V DEFA, 160 Watt Solar auf C-Schiene, Votronic Solar- & Batteriecomputer
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Hallo,
    Ich hab folgendes Problem. Ich möchte an meine Dynaudio Endstufe eine weitere Endstufe anschließen um einen Subwoofer zu betreiben. Nur kenne ich die Pin Belegung an der Dynaudio Endstufe nicht.. Deshalb hab ich die Verkleidung hinten abgebaut um zu sehen welche Kabel an dem hinteren Lautsprechern angeschlossen sind. Das Signal möchte ich allerdings vorne abgreifen direkt an der Dynaudio Endstufe. Nur leider hab ich festgestellt das es manche Kabel in der selben Farbe 2 mal gibt wenn ich den Stecker von der Dynaudio Endstufe richtig deute gehen 8 Adern rein (vom Radio) und 12 raus. Die hinteren Lautsprecher sind jeweils einzeln angeschlossen. Ich geh davon aus das die Lautsprecher vorne noch eine frequenzweiche dazwischen haben? Oder sind alle 10 Kanäle der Endstufe belegt und jeder Lautsprecher ist einzeln angeschlossen? Ich würde das Signal gerne von dem hinteren "Tiefton" Lautsprechern abgreifen. Kann mir da jemand helfen?
     
  2. Kevin Thies
    Themen-Starter

    Kevin Thies Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Jan. 2015
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Elektroniker für Betriebstechnik
    Ort:
    Voerde
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    09.2008
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (United/Team)
    Radio / Navi:
    Delta
    Extras:
    Dynaudio, WWZ, zweite Schiebetür, PDC, AHK, Planar 2D Luftstandheizung, Vanessa Camping
    Umbauten / Tuning:
    Zenec 2051D, Axton Endstufe unterm Beifahrersitz und Subwoofer im Heck verbaut, Diewe Trina 8 x 18 ET45 mit 235/50 R18, Spurverbreitung vorne 30mm, Spurverbreitung hinten 50mm, Bilstein B14 Gewindefahrwerk, 230V DEFA, 160 Watt Solar auf C-Schiene, Votronic Solar- & Batteriecomputer
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Noch ein paar Bilder zum Geschehen
     

    Anhänge:

    • image.jpg
      image.jpg
      Dateigröße:
      145.4 KB
      Aufrufe:
      139
    • image.jpg
      image.jpg
      Dateigröße:
      112.1 KB
      Aufrufe:
      131
    • image.jpg
      image.jpg
      Dateigröße:
      261.9 KB
      Aufrufe:
      138
    • image.jpg
      image.jpg
      Dateigröße:
      126.3 KB
      Aufrufe:
      132
    • image.jpg
      image.jpg
      Dateigröße:
      177.5 KB
      Aufrufe:
      131
  3. t5guenni

    t5guenni Top-Mitglied

    Registriert seit:
    17 Sep. 2013
    Beiträge:
    1,263
    Medien:
    1
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    81
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Chiemsee
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2004
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Umbauten / Tuning:
    Hifi-Einbau/Navi,RFK
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Kein weiterer T5 vorhanden
    Die LSP sind einzeln angeschlossen, soweit man eine Mittel-Hochton-Einheit als einen LSP bezeichnet.
    allerdings komme ich dann nur auf 9 ausser der Sub hat zwei Kanäle, resp 4 Kabel abbekommen.
    kannst ja mal prüfen, ob dieser Plan passt:
    Link nur für Mitglieder sichtbar.
    Gruß
    Günther
     
  4. Kevin Thies
    Themen-Starter

    Kevin Thies Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Jan. 2015
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Elektroniker für Betriebstechnik
    Ort:
    Voerde
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    09.2008
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (United/Team)
    Radio / Navi:
    Delta
    Extras:
    Dynaudio, WWZ, zweite Schiebetür, PDC, AHK, Planar 2D Luftstandheizung, Vanessa Camping
    Umbauten / Tuning:
    Zenec 2051D, Axton Endstufe unterm Beifahrersitz und Subwoofer im Heck verbaut, Diewe Trina 8 x 18 ET45 mit 235/50 R18, Spurverbreitung vorne 30mm, Spurverbreitung hinten 50mm, Bilstein B14 Gewindefahrwerk, 230V DEFA, 160 Watt Solar auf C-Schiene, Votronic Solar- & Batteriecomputer
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Ich habe keinen Sub! Der Einbauplatz ist leer. Ich hab vorne pro Seite Hoch-, Mittel- und Tieftöner. Hinten Hoch- und Tieftöner verbaut. Wenn also jeder einzelner Lautsprecher ein eigenes Kabel, von der Endstufe aus, hat sind alle 10 Kanäle belegt. Leider komm ich mit dem Plan nicht so richtig zurecht ich hab ihn schon vorher gesehen.. Wahrscheinlich wird er auch nix bringen da ich anscheint ne 10 Kanal Endstufe habe. Anscheint bleibt mir nix anderes über als die Verkleidung wieder ab zu bauen und mit einem Durchgangsprüfer festzustellen welche Kabel die richtigen sind...
     
  5. t5guenni

    t5guenni Top-Mitglied

    Registriert seit:
    17 Sep. 2013
    Beiträge:
    1,263
    Medien:
    1
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    81
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Chiemsee
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2004
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Umbauten / Tuning:
    Hifi-Einbau/Navi,RFK
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Kein weiterer T5 vorhanden
    Hi,
    insbesondere, da wohl mehrfach die gleichen Farben Verwendung finden. Sonst hättest Du dich an den Farben auf den Foto's orientieren können.
    vermute Du willst einen Sub ergänzen.
    Nicht verwundert sein, wenn auf den Leitungen zu den Bässen die für den Sub gewünschten Frequenzen nicht drauf sind - könnte sein, muß aber nicht.
    Hast Du schon gedämmt und abgedichtet? Wenn nicht, musst Du ja eh' nochmal aufmachen
     
  6. Kevin Thies
    Themen-Starter

    Kevin Thies Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Jan. 2015
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Elektroniker für Betriebstechnik
    Ort:
    Voerde
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    09.2008
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (United/Team)
    Radio / Navi:
    Delta
    Extras:
    Dynaudio, WWZ, zweite Schiebetür, PDC, AHK, Planar 2D Luftstandheizung, Vanessa Camping
    Umbauten / Tuning:
    Zenec 2051D, Axton Endstufe unterm Beifahrersitz und Subwoofer im Heck verbaut, Diewe Trina 8 x 18 ET45 mit 235/50 R18, Spurverbreitung vorne 30mm, Spurverbreitung hinten 50mm, Bilstein B14 Gewindefahrwerk, 230V DEFA, 160 Watt Solar auf C-Schiene, Votronic Solar- & Batteriecomputer
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Ich hab vorne bereits Gedämmt und ein super Ergebniss erzielt. Die Bässe auch vom Tiefgang her sind top! Nie erwartet das so ein Sound ohne Sub möglich ist. Allerdings geht das auch nur bis zu einer gewissen Lautstärke dann sind die Lautsprecher (die Tieftöner) bereits am Limit. Das möchte ich durch einen rausnehmbaren Subwoofer im Kofferraum verbessern. Die Frequenzen sind also meiner Meinung nach vorhanden nur der Pegel fehlt. Ich hab auch keine Möglichkeit vor der Dynaudio Endstufe das Signal abzugreifen da die Lautstärke an den Anschlüssen nicht geregelt wird. Anscheint liegt am Radio Ausgang immer der volle Pegel an und die Lautstärke wird für Can in der Endstufe geregelt. Zumindest hab ich es so gelesen..

    Ich hab die hintere Verkleidung abgenommen und war überrascht wieviel Dämmung dort schon verbaut ist. Da hab ich allerdings nix weiter ausgebessert.

    Ich hab die Adern extra abfotografiert um dann vorne genau diese Adern "anzuzapfen". Als ich die Kabel für den Sub verlegte hatte hab ich die Verkleidung wieder dran gebaut und den Beifahrersitz demontiert. Und dann seh ich das manche Adern doppelt vor kommen

    Die Lösung mit dem Sub im Kofferaum ist nicht optimal aber ich hoffe dennoch zufriedenstellend. Sollte die Sache nicht meinen Erwartungen entsprechen muss ich mir wirklich überlegen viel mehr Geld zu investieren und alles auszutauschen.. Wenn ich wüsste das ich das Dynaudio Soundsystem gut verkauft bekomme währe das natürlich schon ein gutes Argument..

    Wie sieht es eigentlich mit dem originalen Subwoofer in der hinteren Seitenverkleidung aus? Bringt der überhaupt irgendwas? Da er ja kein Gehäuse hat? Sonst würde ich mir diesen einbauen (zusätzlich zu Dynaudio)..

    Danke übrigens das du dich mit rein denkst allerdings hab ich gehofft das es noch mehr Leute gibt die dazu etwas zu sagen haben
     
  7. t5guenni

    t5guenni Top-Mitglied

    Registriert seit:
    17 Sep. 2013
    Beiträge:
    1,263
    Medien:
    1
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    81
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Chiemsee
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2004
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Umbauten / Tuning:
    Hifi-Einbau/Navi,RFK
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Kein weiterer T5 vorhanden
    Du kannst davon ausgehen, dass der Sub in der Kiste deutlich besser kommt als einer aus dem Originalfach. Dieses ist wenig dicht und sehr weich. Außerdem steht keine nennenswerte Einbautiefe zur Verfügung.
    Die Aussage bzgl. CAN-Regelung habe ich mehrfach gemacht, ist aber zumindest nicht durchgängig so, wenn überhaupt. Da gibt es mehr Unterschiede als ich mir innerhalb einer Marke hätte vorstellen können, und wirklich konfrontiert damit war ich nicht bei einem T5 sondern bei einem Mittelklasse Wagen.

    Die gleichen Farben dürften für die gleiche LSP-Position stehen, und einmal zum Bass einmal zum Hochtöner und wenn vorh. einmal zum Mitteltöner laufen. An der Farbe in Verbindung mit der Anordnung im Stecker ist erkennbar, welche zwei Kabel jeweils einen Kanal bilden


    Gruß,
    Günther
     
  8. Kevin Thies
    Themen-Starter

    Kevin Thies Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Jan. 2015
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Elektroniker für Betriebstechnik
    Ort:
    Voerde
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    09.2008
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (United/Team)
    Radio / Navi:
    Delta
    Extras:
    Dynaudio, WWZ, zweite Schiebetür, PDC, AHK, Planar 2D Luftstandheizung, Vanessa Camping
    Umbauten / Tuning:
    Zenec 2051D, Axton Endstufe unterm Beifahrersitz und Subwoofer im Heck verbaut, Diewe Trina 8 x 18 ET45 mit 235/50 R18, Spurverbreitung vorne 30mm, Spurverbreitung hinten 50mm, Bilstein B14 Gewindefahrwerk, 230V DEFA, 160 Watt Solar auf C-Schiene, Votronic Solar- & Batteriecomputer
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Das ist die Belegung von einem Stecker der Danaudio Endstufe. Ich vermute es ist die Ausgangsseite.


    1. blau / weis
    2. Braun / schwarz
    3. blau / schwarz

    4. grau
    5. braun / schwarz
    6. blau / schwarz

    7. braun / weis
    8. braun / weis
    9. Blau / weis

    10. braun / grau
    11. braun / blau
    12. blau

    13. nix
    14. braun / gelb
    15. rot / gelb

    16. nix
    17. braun / grün
    18. rot / grün

    19. nix
    20. braun / blau
    21. rot / blau

    22. nix
    23. braun / weis
    24. rot / weis

    Tieftöner hinten rechts: braun / schwarz und blau / schwarz
    Tieftöner hinten links: braun / grau und grau

    Vielleicht findet jemand ein System dabei von Pin 13 bis 24 erkenne ich ein System. Beim Rest nicht.

    Ich werde am Donnerstag vermutlich alles einbauen und dann erstmal testen ob die Ausgänge am Radio tatsächlich nicht geregelt werden. Auf die Idee das zu überprüfen bin ich leider noch nicht gekommen..
     
  9. t5guenni

    t5guenni Top-Mitglied

    Registriert seit:
    17 Sep. 2013
    Beiträge:
    1,263
    Medien:
    1
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    81
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Chiemsee
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2004
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Umbauten / Tuning:
    Hifi-Einbau/Navi,RFK
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Kein weiterer T5 vorhanden
    Ich erkenne folgendes System: Grundfarbe steht für Plus oder Minus. Streifen markiert den Kanal.
    Braun ist minus. Rot, Blau und Grau sind plus
    Die Reihe 2, 5, ...,23 ist Minus, die Reihe 3,6,... 24 ist Plus. Damit sind 8 Kanäle schön nebeneinander angeordnet.
    die restlichen zwei sind dann mit zuerst beide Plus dann die Minusanschlüsse auf die Reihe 1, 4,...22 gelegt.
    Hinten links liegt also eindeutig mit Plus auf 4 und Minus auf 10.
    Hinten rechts liegt entweder mit Plus auf 3 und Minus auf 2 oder mit Plus auf 6 und Minus auf 5

    Leider ist damit willkürlich, wo die Farbcodierung der Leitungspaare doppelt verwendet wurde, sonnst müssten beide TT von der Verdopplung betroffen sein, oder keiner.

    Es bleiben aber nur zwei Möglichkeiten für den Anschluss des Sub, und die betreffen den rechten Kanal. Das würde ich durch Ausprobieren entscheiden.

    Gruß,
    Günther
     
  10. Kevin Thies
    Themen-Starter

    Kevin Thies Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Jan. 2015
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Elektroniker für Betriebstechnik
    Ort:
    Voerde
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    09.2008
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (United/Team)
    Radio / Navi:
    Delta
    Extras:
    Dynaudio, WWZ, zweite Schiebetür, PDC, AHK, Planar 2D Luftstandheizung, Vanessa Camping
    Umbauten / Tuning:
    Zenec 2051D, Axton Endstufe unterm Beifahrersitz und Subwoofer im Heck verbaut, Diewe Trina 8 x 18 ET45 mit 235/50 R18, Spurverbreitung vorne 30mm, Spurverbreitung hinten 50mm, Bilstein B14 Gewindefahrwerk, 230V DEFA, 160 Watt Solar auf C-Schiene, Votronic Solar- & Batteriecomputer
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Es ist viel komplizierter als gedacht ich hab gestern viele viele Stunden gebraucht in das Puzzel zusammen zu fügen. Nicht komplett aber ausreichend um damit arbeiten zu können Ein Teil des Schaltplans der Dynaudio Endstufe (welchen ich hier im Forum entdeckt habe) brachte Licht ins dunkele. Den Plan hab ich aus einem Beitrag von Demente.

    Es gibt ja zwei Stecker an der Dynaudio Endstufe. Die Lautsprecherausgänge sind, nicht wie zu erst vermutet an einem Stecker sondern, auf beide Stecker verteilt. Und das sehr undurchsichtig.

    Die Stecker nennen sich T23a und T24d.

    Zuerst habe ich vermutet das sämtliche Lautsprecher Ausgänge am T24d vorhanden sind (das ist der Stecker den ich fotografiert habe).

    Nun weiß ich das dem nicht so ist. Die letzten 4 Reihen sind die Lautsprecherausgänge die vom Radio kommen
    Pin 14/15, 17/18, 20/21 und 23/24.
    Der Rest der Pins (also die ersten 4 Reihen) sind Lautsprecher Ausgänge.

    Nun werde ich versuchen mit dem Signal vom Radio zu arbeiten. Falls das nicht funktioniert nehme ich das Signal der Tieftöner von vorne. Von vorne nur deshalb weil ich die Pins mit Hilfe des Plans genau festlegen konnte. Von dem hinteren Tieftönern fehlt mir noch bei einem die Pin Belegung.

    Ich pack mal meine mühevoll zusammengesetzte Zusammenfassung als Bilddatei hier rein. Ich werde diese noch fertig stellen wenn ich an die erforderlichen Daten komme. Ich übernehme keinerlei Garantie für die Richtigkeit der Angaben! Das verwenden dieser Daten geschieht auf eigene Verantwortung!
     

    Anhänge:

    • image.jpg
      image.jpg
      Dateigröße:
      135.3 KB
      Aufrufe:
      96
    • image.jpg
      image.jpg
      Dateigröße:
      153.4 KB
      Aufrufe:
      93
    • image.jpg
      image.jpg
      Dateigröße:
      107.7 KB
      Aufrufe:
      86
    Benno.Jax und masselmassel gefällt das.
  11. morrpheus

    morrpheus Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Juli 2015
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Brokstedt
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    30.06.06
    Motor:
    TDI® 128 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Cruise
    Radio / Navi:
    RNS-2 DVD
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Ich hab hier mal einen Srtomlaufplan für die Endstufe.
    MfG Jan
     
  12. Kevin Thies
    Themen-Starter

    Kevin Thies Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Jan. 2015
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Elektroniker für Betriebstechnik
    Ort:
    Voerde
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    09.2008
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (United/Team)
    Radio / Navi:
    Delta
    Extras:
    Dynaudio, WWZ, zweite Schiebetür, PDC, AHK, Planar 2D Luftstandheizung, Vanessa Camping
    Umbauten / Tuning:
    Zenec 2051D, Axton Endstufe unterm Beifahrersitz und Subwoofer im Heck verbaut, Diewe Trina 8 x 18 ET45 mit 235/50 R18, Spurverbreitung vorne 30mm, Spurverbreitung hinten 50mm, Bilstein B14 Gewindefahrwerk, 230V DEFA, 160 Watt Solar auf C-Schiene, Votronic Solar- & Batteriecomputer
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Vielen Dank
     
  13. -mac-

    -mac- Top-Mitglied

    Registriert seit:
    1 Apr. 2013
    Beiträge:
    1,293
    Zustimmungen:
    164
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    06/2012
    Motor:
    TDI® 125 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    ABT
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Car-PC & feines Car-HiFi
    FIN:
    0815
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Äh wo?
     
  14. morrpheus

    morrpheus Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Juli 2015
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Brokstedt
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    30.06.06
    Motor:
    TDI® 128 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Cruise
    Radio / Navi:
    RNS-2 DVD
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Hab ich wieder löschen lassen um Ansprüchen wegen Urheberrechtsverletzung vorzubeugen. Ist original Vw. Ich denke die wären nicht so begeistert davon.
    Brauchst ihn?
     
  15. -mac-

    -mac- Top-Mitglied

    Registriert seit:
    1 Apr. 2013
    Beiträge:
    1,293
    Zustimmungen:
    164
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    München
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    06/2012
    Motor:
    TDI® 125 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    ABT
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Car-PC & feines Car-HiFi
    FIN:
    0815
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Gerne per pm

    Gruß
    Markus
     
  16. Edoow.rujje7

    Edoow.rujje7 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    14 März 2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Ich brauchte denn Plan auch mal falls noch vorhanden Bin gerade auf der Suche nach denn vorderen Lautsprecher Kabeln um dort Chinch an zu Zapfen...

    Ist es eigentlich möglich denn originalen Verstärker komplett rauszunehmen und statt dessen alles über zwei Endstufen zu betreiben?
     
  17. masselmassel

    masselmassel Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Aug. 2017
    Beiträge:
    113
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    33
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    34326
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    4/2006
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    motorcode BPC
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Umbauten / Tuning:
    Scheinwerfer mit TFL von Dectane
    Das ist natürlich möglich.
    Ich werde es wohl so einbauen:
    1. Kenwood Radio 7017dab einbauen - Erledigt!
    (btw.: mit Canbusadapter... Problem ist jetzt ein permanentes Grundrauschen - Der Klang hat sich aber schon um Welten verbessert! Vorher war ein Delta im T5.1. unglaublich wie schlecht das war!)
    2. cinch Kabel bis unter Beifahrersitz legen - Erledigt!
    2. Dynaudio Endstufe ausbauen (einerseits um das Grundrauschen wegzubekommen und andererseits:
    3. DLS Endstufe einbauen (für Vollaktivbetrieb ausgelegt). und zwar so:
    Signal kommt ja über Cinch direkt vom Radio.
    Das Signal für die hinteren Lautsprecher leite ich unbearbeitet weiter. ich verklemme die Leitung vom Radio einfach direkt mit denen der hinteren Lautsprecher:
    T24d,pin15(HL+/rot-gelb) -> T24d,pin4(HL,TT+/grün) und
    T24d,pin14(HL-/braun-gelb) -> T24d,pin10(HL,TT-/braun-grün) und
    T24d,pin18(HR+/rot-grün) -> ??? unbekannt - durchpiepen!
    T24d,pin17(HR-/braun-grün) -> ??? unbekannt - durchpiepen!

    Das Frontsystem: Die Tieftöner werden je einen eigenen Kanal bekommen:
    Endstufe Ausgang Ch1+ -> Blau-weiß (T24d,pin9) (VL,TT+)
    Endstufe Ausgang Ch1- -> Braun-weiß (T24d,pin8)(VL,TT-)
    Endstufe Ausgang Ch2+ -> rot (T23a,pin11) VR,TT+
    Endstufe Ausgang Ch2+ -> braun-rot (T23a,pin12) VR,TT-

    Mittel- und Hochtöner teilen sich Kanäle 3+4.
    Das spare ich mir jetzt mal.
    Die Frage ist gerade eigentlich:
    Was ist auf dem Bild von Kevin zwischen r12 und r26 z.b. eingezeichnet? Sind da noch Weichen zwischen 12-Kanal und Mittel- und Hochtönern eingezeichnet? Wo sitzen die denn noch??
    Mein Hififritze sagte ich könne den Originalkabelbaum nehmen...?
     
  18. t5guenni

    t5guenni Top-Mitglied

    Registriert seit:
    17 Sep. 2013
    Beiträge:
    1,263
    Medien:
    1
    Alben:
    1
    Zustimmungen:
    81
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Chiemsee
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2004
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    nachgerüstet
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Umbauten / Tuning:
    Hifi-Einbau/Navi,RFK
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HM
    Weitere T5 (Firmenfuhrpark, Taxen oder Spassmobile) in der Zeilenauflistung Aufbauart, Motor, Getriebe und EZ angeben:
    Kein weiterer T5 vorhanden
    Da ist ein Stecker eingezeichnet.
    Die "Weichen" sitzen auf den LSP-Trägern Mittel-/Hochton, in Form von bipolar-Elko's.
     
  19. masselmassel

    masselmassel Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    27 Aug. 2017
    Beiträge:
    113
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    33
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    34326
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    4/2006
    Motor:
    TDI® 128 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    motorcode BPC
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Umbauten / Tuning:
    Scheinwerfer mit TFL von Dectane
    So, gestern habe ich alles umgebaut. Läuft!
    Allerdings war die Steckerbelegung bei mir anders als im #10.
    Für vorn: kein mitteltöner, der separates Signal bekommt.
    Für hinten gilt bei mir (mv 2006 mit dynaudio):
    Alle Pins im grauen Stecker. ZUERST nenne ich die plusleitung. Man erkennt es aber auch am farbcode- minus Hat immer braun dabei.
    Pin 1&7: hi li, HT
    PIN 3&2: hi re, TT
    Pin 4&10:hi LI, TT
    Pin 6&5:hi re, HT
    Pin 8&9: HI LI , TT
    Ich hab das einfach mit zwei Büroklammern testweise gebrückt ,Radio angemacht und gehört was wo herauskommt. No Risk no fun :D
    Warum links 2 Leitungen für den Tieftöner sind... keine Ahnung.
    4 dieser 5 Leitungen habe ich direkt an die LS-Leitung vom Radio angeschlossen.
    Farben vom Radio kommend:
    Rot/grün und braun/grün für rechts
    Rot/gelb und braun/gelb für links.

    Einfach HT und tt beide draufgeklemmt.
    Funktioniert super.

    Vorn habe ich über eine focal Endstufe Fp 2.75 und das 2-compo System Eton 160.2 gelöst und Türen gedämmt. Hat sich gelohnt! Lautsprecher an den originalen Leitungen.
    für Das neue Eton 20cm System hat’s leider nicht mehr gereicht.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Endstufe Anschließen an 12Volt im Kofferraum ? T6 - Elektrik 24 Mai 2019
Ersatz Dynaudio Verstärker T6 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 2 Sep. 2018
Dynaudio Endstufe raus, 2 Endstufen rein, Originalen Kabelbaum verwenden? T5 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 21 Mai 2018
Anschlußplan für Dynaudio Endstufe T5.2 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 9 Juni 2015
Rns 2 Usb/Verstärker anschließen T5 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 11 Apr. 2014
Verstärker an Navi Radio Anschliessen????? T5 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 7 Apr. 2008
Verstärker ans RNS2 anschliessen T5 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 30 Aug. 2005
Verstärker an Delta Navi anschließen T5 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 25 Juni 2004
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden