Bessere Lautsprecher

Dieses Thema im Forum "T6 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon" wurde erstellt von bernard, 28 Jan. 2019.

Schlagworte:
  1. bernard

    bernard Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    17 Okt. 2005
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Köln
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11.2018
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Extras:
    Schiebedach, AHK, GRA, Dämmglas, 17" Bremse, DAB, Kamera, (OBDeleven)
    Liebe FK,
    bin kein HiFi-Freak, aber dennoch finde ich den Sound im Bestand (MV mit Composition Media) nicht so prall.
    Ich würde gerne andere Lautsprecher einsetzen und die Türen dämmen.
    Habt ihr Tips mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis, ist Eaton das Mittel der Wahl oder geht es günstiger und dennoch gut.
    Ist Eaton überhaupt gut???

    Mit Dank und Gruß Bernard
     
  2. bernard
    Themen-Starter

    bernard Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    17 Okt. 2005
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Köln
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11.2018
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Extras:
    Schiebedach, AHK, GRA, Dämmglas, 17" Bremse, DAB, Kamera, (OBDeleven)
    ... bin auch hier mittels externer Suche über Goggle im Forum fündig geworden.
    Z.B. Link nur für Mitglieder sichtbar.
     
  3. Project X

    Project X Top-Mitglied

    Registriert seit:
    20 Jan. 2018
    Beiträge:
    1,573
    Zustimmungen:
    1,872
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    MTK
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    09.07.2018
    Motor:
    Otto 110 KW
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Extras:
    Gen. SIX, 17“-Bremse, 18“-Palmerston, DAB+, ZZH, Airb. hinten, App-Connect
    Umbauten / Tuning:
    BBS-SX 18“ (Winter), Eibach Gewindefedern „tief“, 24/42mm Spurverbreiterung (VA/HA), Ampire Can3901V, Pedaloc, Eton UG VW T6 F2.1 + Sub (vollaktiv über HELIX V EIGHT DSP), Dämmung, Xpel, Brandrup, Edition-Rückleuchten, div. Folierungen
    FIN:
    WV2ZZZ7HZJH1.....
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    @bernard schau mal hier rein:

    Link nur für Mitglieder sichtbar.
     
    bernard gefällt das.
  4. bernard
    Themen-Starter

    bernard Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    17 Okt. 2005
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Köln
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11.2018
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Extras:
    Schiebedach, AHK, GRA, Dämmglas, 17" Bremse, DAB, Kamera, (OBDeleven)
    @Project X
    Oh, vielen Dank. Das ist ja ein Kompendium. Schon beim Lesen ist die Entscheidung fast gefallen.
     
  5. Snowfi

    Snowfi Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    9 Aug. 2014
    Beiträge:
    154
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    30
    Ort:
    München
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    2018
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Trendline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Umbauten / Tuning:
    erledigt: A-Surde Android Radio, POW200.2&Dämmung
    to-do: AHK, Multifunktionslenkrad, GRA, uvm...
    Denke hier im Forum ist das Eton schon fast standard;) Ich habe es auch verbaut und bin zufrieden.
    -> Günstiger sehe ich nicht sinnvoll denn die Dämmung kostet auch noch 100€ und es ist n Haufen Arbeit --> Ich habe die normalen POW 200.2 verbaut (weil deutlich billiger als das T6 Set) würde ich aber nicht mehr machen. Denn dann brauchst noch die Adapterringe und musst die Kabel umlöten, da generiert man keinen Stundensatz mehr;)
    Ich kam vom MV Trendline mit billig Radio und der Unterschied ist rießig, bin immer noch überrascht wie viel Sound aus dem Billigradio kommt -> Andersrum, wenn man die original LS in der Hand hat weiß man warum es so bescheiden war;)
    Kurz gesagt: für deine Profil würde ich ganz klar das Eton Set für den T6 empfehlen. Stressfrei, preislich fair und reicht für normalos
     
  6. bernard
    Themen-Starter

    bernard Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    17 Okt. 2005
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Köln
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Erstzulassung:
    11.2018
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    Front
    Ausstattungslinie:
    Highline
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Extras:
    Schiebedach, AHK, GRA, Dämmglas, 17" Bremse, DAB, Kamera, (OBDeleven)
    Hört sich gut an. Danke!
     
  7. turboralf

    turboralf Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    4 Juni 2017
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    50
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Oberpfalz
    Mein Auto:
    T6 Multivan
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Ausstattungslinie:
    Comfortline
    Extras:
    Dynaudio, LED, Alcantara, Chrom
    Umbauten / Tuning:
    Bearlock, Rondell 0047 18 Zoll, ZwangsDSG, Eigenbau MFB,
    Ich hab Dynaudio und mir gleich Dämmung reingeschmissen.
    Es hat nicht wirklich spürbar viel gebracht an Unterschied. Vielleicht liegt es auch daran, dass ich nur das Außen- sowie Innenblech komplett und etwas noch an der Fensterhebereinheit gedämmt habe. Die Verkleidung hab ich unberührt wieder angebaut, die trotzdem noch Geräusche von sich gibt z.T.
    In anderen Fahrzeugen hat das in der Vergangenheit mehr gebracht.

    Meiner Meinung nach sollte deshalb erst mal das Augenmerk und Geld auf Lautsprecher beschränkt werden. Denn der Ausbau der Einheit, wo dann die Scheibe lose ist, ist nicht ganz trivial.
     
  8. zm6

    zm6 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    11 Aug. 2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2011
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Selbstgenähte Blumenvorhänge ;-)
    Umbauten / Tuning:
    (Noch) Bilstein B14 Gewindefahrwerk
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Hallo,
    generell geht es ja bei der Dämmung darum, mehr Masse anzubringen an Teile, die von Lautsprechern angeregt werden. Das Blech zu dämmen macht leider wenig Sinn, da dass von Haus aus sehr steif ist. Wichtig sind leichte und schwingende Teile wie die Verkleidung. Generell werden von Werk aus (zumindest bei Soundsystemen) zumindest SO VIEL dämmende Maßnahmen angebracht, dass kein hörbares Klappern oder Scheppern auftritt. Das sollte auch bei Dynaudio so sein ;-), kann sich aber im Laufe der Jahre natürlich ändern...
    VG
    zm
     
  9. Bolla4

    Bolla4 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    17 Aug. 2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Hi

    ich lass mir im Oktober Ground Zero einbauen. Kosten inkl. Einbau und Dämmung 569 Euro. haben laut. Empfehlungen einen besseren Dynamik Bereich.... werde dann berichten

    Grüße
     

    Anhänge:

  10. zm6

    zm6 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    11 Aug. 2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2011
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Selbstgenähte Blumenvorhänge ;-)
    Umbauten / Tuning:
    (Noch) Bilstein B14 Gewindefahrwerk
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Hallo Bolla4,

    bitte bedenken, dass es nur mit Lautsprecher-Wechsel nicht getan ist. "Bessere Dynamik" wird nur erreicht, wenn gute Lautsprecher in Verbindung mit einem guten und potenten Verstärker verbaut wird. Viele Aftermarket-Läden wollen natürlich teure Systeme verkaufen (ich hoffe, das ist auch ein Verstärker dabei?!), aber wichtig ist generell:
    1. Qualität Lautsprecher (die müssen nicht zwangsläufig 300€ kosten!)
    2. Integration (also Einbau und Dämmung. Material ist billig aber zeitaufwändig, also teuer)
    3. Verstärker UND Tuning (also ein DSP-Verstärker, auch hier ist gute Qualität wichtiger als z.B. 500 Watt)
    Es bringt also u.U. GAR NICHTS, wenn du Serienlautsprecher gegen oftmals extrem überteuerte Lautsprecher austauscht, wenn das EQ und die Verstärkerleistung nicht angepasst wird. Und das geht nur mit einem tune-baren zusätzlichen Verstärker oder wenn das Original-EQ angepasst wird (schwierig... ,-) )
    Hoffe, damit etwas geholfen zu haben.

    Viele Grüße
     
  11. Bolla4

    Bolla4 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    17 Aug. 2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Hi
    Vielen Dank für Feedback
    Musste jetzt eh ansagen
    Waschmaschine und Kaffeemaschine im Ar....
    Somit fallen die Lautsprecher eh flach

    Grüße Markus
     
  12. zm6

    zm6 Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    11 Aug. 2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    2011
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Ausstattungslinie:
    Startline
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Selbstgenähte Blumenvorhänge ;-)
    Umbauten / Tuning:
    (Noch) Bilstein B14 Gewindefahrwerk
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Ein Zeichen!?! :)
     
  13. gmsbus

    gmsbus Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Aug. 2018
    Beiträge:
    170
    Medien:
    35
    Alben:
    2
    Zustimmungen:
    167
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Freiberufler
    Ort:
    Köln
    Mein Auto:
    T6 Kombi
    Erstzulassung:
    2019
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    nein
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Radio / Navi:
    Aftermarket
    Extras:
    Diff, Bergab, GRA, PPL v/h, Doppelglas, WWSH, WLSH, LED, MFA+, MFL mit Wippen, NSF, etc.
    Umbauten / Tuning:
    KEC Moutaineer Adventure u. a. Planar 2D Höhenkit, gute Dämmung (Kälte + Lärm), PV 160Wp, LiFePO4, Eton T6.2, Lazer Triple-R 750, ZAC-Möbel (Fenix), Schienen, Android Navi u. a. mit Topo, AHK (120Kg)...
    Terranger Islandkit, VB 4C Air Suspension +30 und Autolevel, Unterfahrschutz, Bergeösen, 3,3t
    FIN:
    WV2ZZZ7HZKH0*****
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7H
    Ein Scherz oder meinst Du das ernst? Das Außenblech kann man doch mit dem Daumen eindrücken. Es geht beim Dämmen mitnichten nur ums Entklappern, was natürlich auch erforderlich ist. Beim Dämmen für gute LS (und ein leiseres Auto) geht es vor allem darum, zu entdröhnen. Dazu muss Masse ans Blech, um die Dröhnfrequenz zu senken bzw die Schwingneigung zu reduzieren. Selbst mit identischen LS ergibt das schon eine deutliche Verbesserung des Klangs. Von einer Dämmung der Bleche abzuraten halte ich für keinesfalls fachgerecht. Reißt dann auch kein besserer Verstärker mehr raus...
     
    Bulli Costum gefällt das.
  14. Hai-Killa

    Hai-Killa Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Apr. 2007
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Systemintegrator Gebäudeautomation DB
    Ort:
    Berlin
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    Jan 2007 , FEB 2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Extras:
    Climatic, Bi-Xenon, El PaketI, Indienblau, MFA Plus, Tempomat, Komfortsitze
    Umbauten / Tuning:
    Car-Hifi Ausbau,RFK, 19" BBS CY
    Danke! Kann ich so nur unterschreiben.
     
  15. Bulli Costum

    Bulli Costum Top-Mitglied

    Registriert seit:
    16 Nov. 2018
    Beiträge:
    770
    Zustimmungen:
    357
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Auto:
    T6 Sondermodell
    Erstzulassung:
    2018
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell T6 (Gen.SIX/Gen.30/70Jahre)
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA+Dynaudio
    Die Dämmung ist ein muss, dann erst den Rest wie Lautsprecher und Co.....
     
  16. windsurfvansurfer

    windsurfvansurfer Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    3 Mai 2019
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Maschinenbauer
    Ort:
    Koblenz
    Mein Auto:
    T6 Kombi
    Erstzulassung:
    8/15
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    Front
    Radio / Navi:
    Radio Composition COLOUR
    Extras:
    GRA MFD AHK ALU Klima
    Umbauten / Tuning:
    Drehkonsole,Tieferlegung,Kompaktküche,Kühlbox,Distanzscheiben
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    Hallo,

    habe gestern auch die Türen gedämmt,innen durch die LSP soweit ich rankam,das Blech und die Türverkleidung innen.
    Dann das Eton Set verbaut. Der Unterschied ist frappierend. Klare Höhen,kein Rappeln mehr und die Türen fallen satt ins Schloss.
    Zeitaufwand mit Kumpel für beide Türen 2,5 Std. Hat sich in jedem Fall gelohnt.

    Gruss Dieter
     

    Anhänge:

    Bulli Costum gefällt das.
  17. Hai-Killa

    Hai-Killa Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    30 Apr. 2007
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    30
    Beruf:
    Systemintegrator Gebäudeautomation DB
    Ort:
    Berlin
    Mein Auto:
    T5 Kastenwagen
    Erstzulassung:
    Jan 2007 , FEB 2012
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    Front
    Extras:
    Climatic, Bi-Xenon, El PaketI, Indienblau, MFA Plus, Tempomat, Komfortsitze
    Umbauten / Tuning:
    Car-Hifi Ausbau,RFK, 19" BBS CY
    Ruhig rund um den LS mehr Dämmmaterial verwenden um die Übertragung auf den Aggregatträger zu verhindern. Auch dem schalltrichter kann man ein wenig Dämmmaterial verpassen.

    Ich empfehle immer einen Mix verschiedenster Materialkomponenten beim Dämmen.

    Als Grundlage verwende ich das 2Door Kit prof von Gladen.

    Beim T kann man pro Tür nahezu je eins nehmen wenn man auch das Außenblech vollflächig dämmt. Dazu noch Muhwolle von SIP für das Bedämpfen der TVK.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Lautsprecher T6 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 21 Okt. 2015
Bessere OEM Lautsprecher nachrüsten - gibt's da was? T5 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 17 Sep. 2012
Was für bessere Lautsprecher in Serien-Maß gibt es für den Multivan ??? T5 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 30 Dez. 2010
Welche Lautsprecher?? T5 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 29 Juli 2010
Lautsprecher T5 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 17 Nov. 2006
Besserer Klang mit Navi und Standard-Lautsprechern T5 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 26 Sep. 2006
Lautsprecher T5 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 31 Juli 2005
Neue (bessere) Lautsprecher am RNS2 mit Soundsystem? Bitte um technische Hilfe T5 - Car-Hifi, Navigation, DVD, TV, Telefon 6 Jan. 2005
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden