AT Reifen auf 17" VW Alufelgen (Timaru, Cascavel)

Dieses Thema im Forum "Der Robuste" wurde erstellt von Lubeca, 20 Feb. 2017.

  1. Nicolas1965

    Nicolas1965 Top-Mitglied

    Registriert seit:
    15 Mai 2010
    Beiträge:
    3,893
    Medien:
    34
    Zustimmungen:
    1,860
    Punkte für Erfolge:
    75
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Üblicherweise
    Ort:
    Bei Augsburg
    Mein Auto:
    T5 Multivan
    Erstzulassung:
    07.2008
    Motor:
    TDI® 96 KW
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Editionsmodell (United/Team)
    Extras:
    235/70-16 mit 18%
    James 2.0
    Thule 5102
    Hallo Zusammen,

    kurze Ergänzung mit neuesten Erfahrungen und Eindrücken:
    - Der Reifen ist auch nach ca. 10.000 km leise. Aufgrund von mehr Langstreckenerfahrung kann ich nun sagen, dass ich mit dem Reifen VIEL entspannter ankomme als mit dem KO (nicht KO2, über den kann ich nichts sagen) auch nach längeren Autobahnfahrten.
    - Der Cooper ist gut regentauglich. Wo der KO bereits bei niedrigen Geschwindikeiten "gegangen" ist, bleibt der Cooper in der Spur. Handlingparcour mit Zeitnahme habe ich nicht gemacht ;); ich kann aber mit dem Cooper mit an "nasse Fahrbahn" angepasster Geschwindigkeit fahren; beim KO - wie bereits angedeutet - war besondere Vorsicht geboten.

    Der Reifen kommt etwas "baloniger" und damit etwas breiter als der KO; auch bestätigt sich weiterhin, dass der Komforteindruck ggü. KO positiv ist...

    Was noch fehlt ist "Winter" und "abseits der Straße"; kommt noch! ;-)

    TBC
     
    MeisterF gefällt das.
  2. tomdt

    tomdt Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    24 März 2019
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    30
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Elektromeister u. Lamamechaniker
    Ort:
    München
    Mein Auto:
    T5 Kombi
    Erstzulassung:
    11/2013
    Motor:
    TDI® 103 KW
    DPF:
    ab Werk
    Motortuning:
    Nein
    Getriebe:
    6-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Basis
    Radio / Navi:
    RCD 210
    Extras:
    Sperrdifferenzial
    Umbauten / Tuning:
    Eibach/Bilstein Höherlegung +35mm, 3,2t Auflastung und 3,2t Anhängelast, umbereift auf 235/70R16 AT BFG
    Typenbezeichnung (z.B. 7H):
    7HC
    mich würde mal ein Vergleich KO zu KO2 interessieren. Der neue soll ja viel besser sein, drum hab ich ihn dann auch gewählt. Habe keine Erfahrung mit anderen ATs, früher bin ich immer einfach mit Winterreifen gefahren.

    Der KO2 ist schon etwas mit Vorsicht zu genießen bei feuchtigkeit und flotter fahrt. Da gehts im Kreisverkehr auch gern mal geradeaus weiter. Das hat der Bus mit normalen Winterreifen aber auch gemacht.
    Auf der Bahn fährt er sich recht stabil, etwas mehr lenken ist aber schon gefragt.
     
  3. Eldar

    Eldar Jung-Mitglied

    Registriert seit:
    8 Aug. 2017
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Fotograf
    Ort:
    Wallis
    Mein Auto:
    T6 California - Ocean
    Erstzulassung:
    11.2017
    Motor:
    TDI® 150 KW EU6 CXEB
    DPF:
    ab Werk
    Getriebe:
    DSG® 7-Gang
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    California-Ocean
    Radio / Navi:
    Navigation Discover MEDIA plus
    Extras:
    Sperrdifferenzial, Marquise, 17" Cascavel, Rückfahrkamera, Front.Assist,
    Nach 2 Jahren mit dem Michelin Latitude Cross (235/55/17) wollte ich für die kommende Saison mal einen anderen Reifen ausprobieren, und zwar habe ich beim rumsurfen dieses Model gefunden:

    Falken Wildpeak at3w (225/65/17)

    Hat damit jemand von euch schon Erfahrungen sammeln können?
     
  4. Kreacher

    Kreacher Aktiv-Mitglied

    Registriert seit:
    7 Jan. 2018
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    55
    Punkte für Erfolge:
    30
    Ort:
    Am Rande des Harzes / Südniedersachsen
    Mein Auto:
    T6 California - Beach
    Erstzulassung:
    05/2019
    Motor:
    TDI® 110 KW EU6 CXHA / CXFA
    Motortuning:
    Oo
    Getriebe:
    DSG®
    Antrieb:
    4motion
    Ausstattungslinie:
    Beach
    Radio / Navi:
    Radio Composition MEDIA
    Extras:
    mech. Diffsperre, LED, Tempomat,Sitzheizung, Dämmglas Paket, und bisschen Klimbim noch
    Umbauten / Tuning:
    225/65 R17 Pirelli Scorpion AT Plus, UFS,
    Heckauszug, Dometic CDF 26, schwarzer Fahrradträger Herculiner beschichtet
    Ich hatte mal einen Falken Wildpeak AT auf meinem damaligen Nissan X-Trail. Gab es nix zu meckern, guter Reifen.
     
    Eldar gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Welche AT-Reifen u. welche Größe in 17 Zoll T5.2 - Tuning, Tipps und Tricks 29 Juni 2013
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Diese Website verwendet Cookies auch zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit in der Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden